Montag, 26. Oktober 2015

Testbericht: Blogg dein Buch "Die Wächter von Avalon- der Fluch des Suadus" (familia Verlag)


Da ich bereits den ersten Teil der Trilogie „Die Wächter von Avalon“ testen durfte, habe ich mich riesig gefreut also ich von Blogg dein Buch für den zweiten Band ausgewählt wurde. Die Rezension zu „Die Wächter von Avalon- die Prophezeiung“ findet Ihr ebenfalls in meinem Blog. Hier folgt die Rezension zu Band 2 „Die Wächter von Avalon- der Fluch des Suadus“.
 
Inhalt
„Die Hohepriesterin spürt die Schwäche Avalons innerhalb der drei Welten. Deshalb übergibt die Herrin vom See Raven eine abgerissene Schriftrolle, die die Wächter in die Andere Welt, nach Amaduria, führen soll. Dort folgen sie der Spur aus der Dunklen Zeit nach Juamé, wo König Easar das Schwert des Windes hütet.
Doch Evolet sieht in einer Vision sein schreckliches Schicksal.
Lastet auf ihm ein Fluch, der bis nach Avalon reicht?

Die Lichtelfe Aylórien scheint der Schlüssel zu einem Geheimnis aus der Alten Zeit zu sein, welches die vier Königreiche der Anderen Welt verbindet. Die dunklen Schatten des Mondes bedrohen ganz Amaduria.
Doch wie kann die Kraft der smaragdgrünen Sonne in Aylórien den Wächtern bei ihrem Kampf helfen?“
(Inhalt entnommen von familia-verlag.de)

Meine Bewertung
Wie der erste Teil ist auch der zweite Teil der Fantasy Trilogie vom Einband her sehr ansprechend gestaltet. Da ich meistens nur Bücher in die Hand nehme, die mich auf den ersten Blick ansprechen und dann erst den Inhalt lese, finde ich das Design sehr wichtig. Es ist passend abgestimmt auf den ersten Teil. Da es ebenfalls eine gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag ist, gefällt es mir ebenfalls sehr gut. Diese Bücher sind zwar etwas unflexibler, weil sie schwerer zu transportieren sind, für zu Hause auf dem Sofa aber super geeignet und ein echter Eyecatcher in jedem Bücherregal.
Das Buch ist erschienen im familia Verlag und im Fantasy-Imprint fehu Verlag.  Verfasst wurde die Trilogie von der Leipziger Autorin Amanda Koch.

Wie bereits in der Rezension des Einstiegsromans erwähnt wird durch den sehr lebendigen und mitreißenden Schreibstil der Autorin die Fantasy Welt Avalon erschaffen, der man schwer entrinnen kann. Das Buch eignet sich für lange Abende auf dem Sofa mit einer Tasse oder besser Kanne Tee. Denn wer hier erstmal angefangen hat, kann nicht mehr aufhören. Die Geschichte ist sehr spannend erzählt, man fühlt sich als wäre man Teil dieser Welt und möchte gerne in das Geschehen eingreifen. Man fiebert und leidet mit den Charakteren mit, weil man sich durch den tollen Schreibstil einfach super mit ihnen identifizieren kann. 

Mein Fazit
Weihnachten steht vor der Tür und wer noch ein Geschenk für eine Fantasy begeisterte Leseratte sucht, sollte auf jeden Fall die „Die Wächter von Avalon“ Trilogie in Erwägung ziehen. Für 16,95€ könnt ihr Die Wächter von Avalon- der Fluch des Suadus bestellen.

Vielen Dank an Blogg dein Buch und den familia Verlag für diese tolle Rezensionsexemplar.

Testbericht: Die Wächter von Avalon- Die Prophezeiung (familia Verlag)



Heute möchte ich ein neues Buch vorstellen Die Prophezeiung aus der Reihe "Die Wächter von Avalon", das mir sehr gut gefallen hat. Das Buch stammt aus einer Fantasy Reihe mit 3 Bänden. Den 2. Teil der Trilogie habe ich ebenfalls rezensiert. Hier findet Ihr die Rezension zu „Die Wächter Avalon- Der Fluch des Suadus“

Inhalt
„Trauer. Sehnsucht. Das verraten die Augen der achtzehnjährigen Esmé Breckett – bis sich ihr Leben auf magische Weise verändert. Der Geist von Avalon ruft nach ihr und sie fühlt einen Zauber um sich, der sie auf seltsamem Weg Raven Sutton treffen lässt. Aber wer ist dieser junge Mann, der ihr so seltsam vertraut erscheint? Esmé erfährt von der Prophezeiung der Lichtelfen: Avalon ist in Gefahr und mit der heiligen Insel auch das magische Land Amaduria. Mächtige Feinde bedrohen die Wächter von Avalon, die Erben des großen Merlin. Die schwarzen Alben sind stark, und in einer Vision sieht Esmé Ravens Tod. Das dunkle Grauen greift auch nach ihr. Ist sie wirklich Teil einer Prophezeiung? Kann sie Raven im Zauber der magischen Welt retten?“
(Inhalt entnommen von familia-verlag.de)

Meine Bewertung

Von außen hat mich der Roman direkt angesprochen. Es ist eine gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag, was ich immer sehr schön finde, weil dort der Buchrücken nicht so „abgenutzt“ aussieht nach dem Lesen. 

Das Buch ist erschiene im familia Verlag und im Fantasy-Imprint fehu des Verlages. Es hat mit knapp über 400 Seiten eine tolle Länge, es ist also nicht zu lang aber auch nicht zu kurz. Als leichte Lektüre zwischendurch würde ich es allerdings nicht empfehlen. Da aber der Winter bevorsteht eignet es sich hervorragend um kuschelige Leseabende auf der Couch zu verbringen. Die Prophezeiung ist der erste Teil der „Die Wächter von Avalon“ Reihe, die aus insgesamt 3 Bänden besteht. Verfasst wurde die Fantasy Trilogie von Amanda Koch.

Da ich super gerne Fantasy Geschichten lese, hat mich dieser Roman direkt in seinen Bann gezogen. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr lebhaft und spannend. Man ist direkt in das Geschehen integriert und es fällt einem schwer das Buch aus der Hand zu legen und wieder auszusteigen. Durch den sehr bildhaften Stil wird man mitgenommen auf eine tolle Reise in die Fantasywelt Avalon und kann sich direkt mit den Charakteren identifizieren. Man wird sozusagen ein Teil der Geschichte und fiebert richtig mit.
Von Vorteil ist, dass alle 3 Bände schon erschienen sind. Man muss also, wenn man den ersten Teil bereits verschlungen hat, nicht noch monatelang warten bis der nächste Teil erscheint. Und gerade zu Weihnachten eignet sich diese Fantasy Trilogie als Geschenk unter dem festlich geschmückten Baum.

Mein Fazit

Ich kann den Roman uneingeschränkt weiterempfehlen. Er ist wirklich toll und mitreißend geschrieben. Die Story ist leicht zu verstehen. Für jeden der auf Fantasy steht ein tolles Weihnachtsgeschenk. Für 16,95€ könnt Ihr das Buch kaufen.

Danke an den familia Verlag für die nette Anfrage zur Rezension.

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Blogg dein Produkt: Testbericht der Smyles App

Für die neue Plattform Blogg dein Produkt durfte ich die Smyles App genauer unter die Lupe nehmen und bewerten. Heute möche ich Euch von meinem Fazit berichten.

Die Smyles App
Viele von Euch fragen sich bestimmt: Was ist überhaupt Smyles? 
Es ist eine neue und innovative Idee die auf die Wünsche der heutigen Gesellschaft reagiert. Eine Video Broadcasting App, die verschiedene Möglichkeiten bietet sich der Welt und seinen Freunden mitzuteilen. Mit dieser App kann man über sein Smartphone einen eigenen Video Channel erstellen und in sekundenschnelle Aufnahmen mit seinen Freunden teilen. Dabei hat der User verschiedene Channel Optionen zur Wahl und kann somit selbst entscheiden wie aktiv er daran teilhaben möchte. Will man selbst zum Reporter werden und Videos drehen und mit wem möchte man diese teilen? So kannst du deine Privatsphäre schützen und selbst entscheiden, wen du an deinen Broadcasts teilhaben lassen möchten. Mit der Chat Option kannst du direkt mit deinen Channel Abonennten über deine Post diskutieren und in Kontakt treten. 
Die App kann über den Google Play oder den Apple Storen heruntergeladen werden und funktioniert somit auf allen Android sowie Apple Produkten. 

Meine Bewertung
Ich bin begeistert von der neuen App. Es gibt ja heutzutage eine Vielzahl von Apps, wo man schnell den Überblick verliert und viele fragen sich, braucht die Welt noch eine neue App. 
Ich finde die App super und kann sie weiterempfehlen, da man so mit Freunden und Bekannten in Kontakt bleiben und von seinem Leben berichten kann. Die Installation und Nutzung ist sehr einfach und intuitiv. Jeder der sich gut im Internet zurechtfindet sollte bei der App keine Probleme haben sich zurechtzufinden.

Probiert´s doch am Besten direkt selbst aus und testet die Smyles App. Ladet die Smyles App bei Google Play oder die Smyles App bei Apple herunter.